Heilpraktikerin in Hofheim Kriftel Rhein-Main. Meine Arbeit basiert auf der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer –  einer effektiven und ganzheitlichen Regulations- und Ausgleichstherapie.
Heilpraktikerin in Hofheim Kriftel Rhein-Main. Meine Arbeit basiert auf der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer –  einer effektiven und ganzheitlichen Regulations- und Ausgleichstherapie.
Praxis für Alternativ- und Präventivmedizin
Praxis für Alternativ- und Präventivmedizin

Cellsymbiosistherapie®

Regulation und Ausgleich

Die Arbeit in meiner Heilpraktiker-Praxis basiert auf der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer –  einer effektiven und ganzheitlichen Regulations- und Ausgleichstherapie.

Ziel der Therapie ist die Wiederherstellung einer natürlichen Zellregeneration. Dabei sollen Schadstoffe aus dem Körper geleitet werden und dem Körper all die Nährstoffe zugeführt werden, die er für eine Eigenregulation benötigt.


Alle Prozesse und Ursachen, die zur Entgleisung der natürlichen Regulation geführt haben, werden versucht abzustellen. Ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu mehr Gesundheit ist der gemeinsame Einsatz typischer alternativer Verfahren mit laborwissenschaftlich dokumentierten medizinischen Methoden.

Nahrungsmittelallergene belasten den Körper unnötig und rauben Ihm Entgiftungs- und Kompensationskapazitäten. Um chronischer Nahrungsmittelunverträglichkeiten festzustellen und auszuschalten, beginne ich Ihre Therapie regelmäßig mit einem Antikörpertest im Blut (IgG).

Erst dann lässt sich der regelmäßige Kontakt und die ständige Zufuhr von Nahrungsmittelallergen ausschalten und mit dem ganzheitlichen Aufbau zur Gesundung Ihres Körpers beginnen.

Bei allen von mir durchgeführten Therapien muss die Individualität des Patienten berücksichtigt werden. Nicht jede Therapie eignet sich für jeden. Daher werden sowohl die Dosierung der Inhaltstoffe als auch der therapeutische Erfolg durch professionelle Laboruntersuchungen überwacht, gesteuert und kontrolliert.

Bitte sprechen Sie mich an. Ich informiere Sie gern.

 

Aufbau und Heilung

In Anlehnung an das Therapiekonzept der Cellsymbiosistherapie® sind je nach individuellen Erfordernissen Ihres Krankheitsbildes folgende Module Bestandteile meiner Therapie:

Ernährung

Die unerlässliche Basis für eine mitochondriale (Zell-)Regeneration ist eine nährstoffreiche Nahrung, möglichst biologischen Ursprungs und frei von toxischen Belastungen, z.B. durch Industrieprodukte. Ein wesentlicher Teil meiner ganzheitlichen Therapie ist deshalb die Integration einer Nahrung mit sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen, Aminosäuren u.v.m.

Aufbau der Darmflora
70-80 % des Immunsystems sitzt im Darm. Er misst bis zu acht Meter und bestimmt maßgeblich unser Wohlbefinden. Die bis zu 100 Millionen Bakterien bestimmen die Nahrungsaufspaltung und die Versorgung der Körperzellen mit Nährstoffen. Chronischer Stress, z. B. durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten,  Ernährungsfehlern oder Medikamenteneinnahme führen zur Fehlleitung der Darmflora  und begünstigen damit Abwehrschwäche und Krankheitsentstehung.

 

Schwermetallausleitung und Entlastung des Zellentgiftungssystems

Zu den wesentlichen zellschädigenden Substanzen gehören Schwermetalle, die sich in den Zellen ablagern. Durch sog. Chelatbildner können diese Substanzen aus dem Körper geleitet werden.

 
Infusionstherapie

Insbesondere bei Beschwerden des Verdauungssystems und bei fortgeschrittenen Krankheitsbildern, kann die Infusionstherapie spürbare Erleichterung und eine effektive Unterstützung im Therapieverlauf ermöglichen. Die Infusionstherapie dient der schnellen Zufuhr von Nährstoffen, an denen es in Ihrem Körper auf Grund einer gestörten Darmflora oder einer Überlastung durch Allergene od.  mangelt. Über mehrere Wochen werden individuell dosiert u. a. Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren zugeführt.
 
Therapiebegleitung durch Polyphenole und Mikronährstoffe

Im Rahmen der Therapie setze ich je nach individuellen Erfordernissen naturanaloge, unbelastete pflanzliche Präparate ein. Damit sollen entzündliche Prozesse im Körper gestoppt und eine ausreichende Versorgung des Körpers mit zellunterstützunden Substanzen werden.

 

 

Sauerstoff fördert die Heilung

 

Ergänzend zu meinem Angebot der Cellsymbiosistherapie® biete ich Ihnen eine wirksame integrative Therapie an, die gleichzeitig durchblutungsfördernd und antientzündlich wirkt.

 

Diese Therapieform ist beispielsweise bei Bluthochdruck sinnvoll.

Praxis-News

Seit Mai neue INNOVATIVE WIRKSTOFFE als Infusionen in den Therapiekonzepten für meine Patienten: CURCUMIN, MSM (bekannt als "Heilschwefel") und Q 10. mehr

Praxiszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin während meiner Praxiszeiten

Mo 15 - 18 Uhr 

Di  8:30 - 13:00 |15 - 18 

Mi  8:30 -13.00

Do 8:30 - 13:00 |15 - 18

Fr  8:30 - 13:00 |15 - 18 

Selbstverständlich biete ich Ihnen nach Vereinbarung auch Termine außerhalb der Sprechzeiten an.

 

Kontakt

Tel: 06192 80 70 480

kontakt@heilpraktiker-pietzsch.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Anja Pietzsch | Heilpraktikerin | Hofheim am Taunus | Cellsymbiosistherapie® | chronische Schmerzen | Shiatsu | kontakt@heilpraktiker-pietzsch.de | © Design, Logo: cc:Kommunikation | Iris Stadie